Was hat Unternehmer:innen-Coaching mit Werten zu tun?

Die Frage, was Werte mit dem Unternehmer-Sein und der Weiterentwicklung als Unternehmer:in zu tun haben, stellen Menschen immer wieder, die zu mir ins Coaching kommen. Aus diesem Grund möchte ich diese Frage hier „bewegen“.

Was sind Werte im Business? Warum machen diese SINN? Was ist der Unterschied zu einer unternehmerischen Vision? Zu einem Leitbild im Unternehmen?

Zur Unterscheidung dieser drei Begriffe:

1. Die Unternehmervision ist ein gereiftes Vorstellungsbild davon, wie das Unternehmen und sein näheres Umfeld in Zukunft einmal sein sollen.

2. Das Leitbild ist ein Orientierungsrahmen und zugleich auch der Verhaltenskodex im Unternehmen. Leitbilder entstehen im Gegensatz zur Vision im Zuge eines Entwicklungsprozesses. Diesen geht die Verschriftlichung der Vision als Prozess voran.

3. Die Unternehmenswerte sind jene Werte, die ein Unternehmen nach innen und außen vertritt. Diese Leitwerte dienen zum einen den Mitarbeitern als Entscheidungsgrundlage, Handlungsorientierung und Verhaltensmaßstäbe und zum anderen der Unternehmensführung.

Die Werte eines Unternehmens stellen für mich das Fundament und die Basis einer Unternehmung dar.

Dadurch wird das ganze System gestärkt und gefestigt. In turbulenten Zeiten oder in Krisen geben sie Halt, Orientierung und stellen feste Säulen dar.

Aus diesem Grund ist es aus meiner Sicht nicht nur wichtig, sondern essenziell als Unternehmer:in sich seiner unternehmerischen Werte bewusst zu sein und die Klarheit darüber zu haben welche Werte in meinem Unternehmen gelebt werden sollen.

Was sind Ihre Werte als Unternehmer:in? Welche Werte sollen in Ihrem Unternehmen gelebt werden?

Falls Sie darauf noch keine Antwort haben:

Starten Sie jetzt damit! Gehen Sie auf die Suche nach Ihren persönlichen unternehmerischen Werten – denken Sie daran: Ihr Unternehmen – Ihre Regeln!

Sie müssen diese nur kennen und offen kommunizieren, denn Entwicklung geschieht – aus meiner Sicht – immer von innen nach außen.

Wir können in unserem Unternehmen z.B. keine Wertschätzung von Kunden oder Mitarbeitern erwarten, wenn wir selbst für unsere Mitarbeiter und (nicht vergessen) für uns SELBST keine Wertschätzung empfinden, ausdrücken und leben!

Im ersten Schritt gilt es zu überlegen, wahrzunehmen und zu spüren:

Welche Werte habe ich? Und im zweiten Schritt zu überlegen: Wie setze ich diese um? Wie kommuniziere ich diese nach außen? Wie leben wir diese tagtäglich? Was darf sich verändern? Wie gebe ich diese ins Team? Oder sogar noch besser: Warum entwickle ich die Werte nicht zusammen mit meinem Team?

Oft ist ein gutes Stück Arbeit, Schweiß und manchmal sogar Tränen nötig, denn es bedarf einem Kulturwandel im Unternehmen. Und wie jede größere Veränderung benötigt diese Zeit (ich spreche aus Erfahrung) bitte haben Sie Ausdauer und Durchhaltevermögen.

Ich verrate Ihnen schon einmal etwas: ES LOHNT SICH und ZAHLT SICH zu 100% aus – menschlich, ertragsmäßig und in Bezug auf Ihre persönliche Zufriedenheit.

Der letzte Schritt besteht darin sich immer wieder zu überprüfen und zu reflektieren:

Wo stehe ich? Werden die Werte gelebt? Wo können wir uns noch verbessern? Was funktioniert gar nicht und wieso? Was ist die Lösung? Dieser Schritt ist nie „erledigt“, er muss sich regelmäßig wiederholen (Tipp: Tragen sich hierzu regelmäßig einen Termin in Ihrem Kalender ein).

Dies erfordert, wie schon gesagt, viel Geduld, Durchhaltevermögen und Disziplin.

Holen Sie sich Unterstützung!

Aus meiner Sicht macht es Sinn sich einen Coach als Unterstützung zu nehmen, um Klarheit über seine ganz persönlichen Werte zu bekommen. Dieser gibt Struktur, ist ergebnisorientiert, zeitsparend und individuell. Auch in der Gruppe, zum Beispiel in unsere machermind, können sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

Als gute Ergänzung, um Klarheit über seine ganz persönlichen Werte zu bekommen, kann man ein professionelles Tool zur Hand nehmen, das sogenannte REISS-Motivation-Profi Tool, kurz RMP genannt, dort werden Ihre eigenen Werte analysiert und besprochen. Hier geht es um 16 Lebensmotive, die Zeit stabil sind. Dieses Profil hilft jedem/jeder Unternehmer:in sich selbst noch besser kennen zu lernen, dadurch wird man eine bewusstere Persönlichkeit und ein/e noch besserer/e Unternehmer:in.

Viel Spaß beim Entdecken Ihrer Werte!

Beitrag teilen

Weitere Blogartikel

News Kategorien

wolf-und-wolf